NEU: In Kürze startet "Schal der Woche" - Mehr erfahren »
Online-Shopping Siegel

Handschuhe 0 Artikel gefunden!

Handschuhe - Schmuck und Schutz

Zu vielen Gelegenheiten haben wir sie an - Handschuhe. Nicht nur wenn es kalt ist schützen sie unsere Hände, sondern auch bei der Gartenarbeit, als Accessoire oder zum Putzen tragen wir Handschuhe. Ein Handschuh kann zu fast jeder Tageszeit getragen werden und gehört auch zu vielen Sportarten dazu. Beim Segeln tragen die Athleten Handschuhe um sich nicht zu verletzen.

Die Geschichte des Handschuhs

Schon vor 3000 Jahren, in der Bibelgeschichte im Buch Rut findet sich die Verwendung eines Handschuhs. Auch die alten Griechen und Römer trugen sie bereits mit und ohne Finger. Pharaonen trugen sie um ihren Reichtum und ihre Macht zu zeigen und auch im Grab von Tutanchamun fand man 27 Paar Lederhandschuhe. Ritter trugen Kettenhandschuhe um sich im Kampf vor Verletzungen zu schützen.

Im Jahre 1190 entstand in Frankreich die erste Innung für Handschuhmacher und nach Deutschland wurde die Handschuh-Fertigung durch die Hugenotten gebracht. Im 11. Jahrhundert kam der Handschuh nach England und Ende des 17. Jahrhunderts waren die Franzosen führend in der Handschuh-Herstellung. Nach und nach wurdenHandschuhe in Formen und Materialien der Mode und dem Zweck entsprechend angepasst.

Das Material und die Form im Wandel

Je nach Verwendungszweck werden Handschuhe aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt. Der Klassiker aus Rindsleder ist inzwischen durch Varianten aus Stoff, Strickwolle ( aus denen auch ein Damen-Wollschal hergestellt wird), Gummi oder exotischen Ledersorten erweitert worden.

Die unterschiedlichen Formen bieten nochmal so viele Individualisierungsmöglichkeiten, wie das Material. Bei Fäustlingen sind alle Finger, bis auf den Daumen in dem gemeinsamen Innenraum. Bei der 2-in-1-Variante kann dieser Innenraum aufgeklappt werden und die Fingerspitzen liegen frei. Diese Variante gibt es auch für den Fingerhandschuh. Bei dem jeder Finger einen eigenen Platz hat. Bei einem Halbhandschuh liegen die Fingerspitzen völlig offen, was besonders bei Radrennfahrern beliebt ist. Wie bei Beinstulpen gibt es auch bei Handschuhen Stulpen, welche aber meist als Accessoire getragen werden.
Erhältlich sind sie bei Kaufhäusern (C&A , etc.) oder Handschuhmachern.

Ausklappen
Sortieren nach:
Ansicht:
Ihre Suche hat leider keine Treffer geliefert!Bitte ändern Sie die Suchkriterien und versuchen Sie es erneut.